Kingdom Under Fire: The Crusaders – Ein Heavy Metal Soundtrack zum Niederknien

Aus unerfindlichen Gründen geistert die Erinnerung an Kingdom Under Fire (KuF), ein heißgeliebtes Videospiel aus meiner Teenagerzeit, immer wieder in meinem Kopf herum. Also bemühte ich die Suchmaschine und landete bei dem grandiosen Soundtrack. Ein Soundtrack, rein instrumental, der mit einem Groove Metal aufwartet, der mich sofort wieder auf das virtuelle Schlachtfeld versetzt.

Weiterlesen

Gogols Taras Bulba – Ein heroischer Streich für die Kosakenschaft

 

444px-Cossack_Mamay_1st_half_of_19th_c_(4)

Der wohlberühmste Kosak Mamay mit der Bandura

Welch Feuer des väterlichen Stolzes wird entfacht, wenn sich die beiden Söhne der kriegerischen Feuertaufe stellen. Doch der Feldzug der Kosaken wartet mit ungeahnten Überraschungen einher, die selbst der weise und kampferprobte Taras so nie geahnt hätte. Schwingt euch auf das Ross, schnallt den türkischen Säbel enger und jagt mit der Reiterschaft über die Steppe.

Weiterlesen

Starker Tobak vom 29.04.2021

Photo by cihat u00f6zsaray on Pexels.com

Der Blick in den Spiegel verrät es. Man hat sich verändert oder ist eben unverändert geblieben. Doch viel wichtiger als das Äußere ist das Innere. Hat man sich weiterentwickelt? Sind aus Schwächen Stärken oder doch eher aus Stärken Schwächen geworden. Dies und anderes habe ich mich gefragt, als ich durch meine Heimatstadt gestreift bin. Alte Bekannte haben ein bestimmtes Bild von mir im Kopf. So bin ich in Erinnerung geblieben. Doch dabei ist das längst eine verblasste Erscheinung.

Weiterlesen

Starker Tobak vom 15.04.2021

Photo by JESHOOTS.com on Pexels.com

Ich sitze vor dem Briefkasten. Starre ihn an und warte auf Post. Darauf dass mir jemand schreibt. Das gleiche machen Andere indem sie immer fickerig nach ihren Smartphones greifen. Warten ist leider ein zentraler Bestandteil im Leben. Ob man es mag oder nicht. Die meiste Zeit ist man gezwungen die Hände in den Schoß zu legen. Und auf Antworten und Reaktionen zu hoffen.

Weiterlesen

Starker Tobak vom 08.04.2021

Es gibt diese Momente. Selten, das stimmt, aber wenn Sie kommen ereilt mich eine Demut. Das ganze Gejammer und das Selbstmitleid vergehen. So auch als ich wieder unzufrieden mit mir und meine Fähigkeiten an der Gitarre war. Kurz davor mich mit Gott und der Welt zu überwerfen traf ich auf die Musik von Django Reinhardt.

Weiterlesen

Starker Tobak vom 01.04.2021

Photo by Daniel Frank on Pexels.com

Die Sonne scheint mir auf den Pelz. Doch trotzdem ist mir kalt. Innerlich. Ein Schauer läuft den Nacken herunter. Manchmal überfällt mich das Gefühl der Einsamkeit. Verlassen oder besser allein gelassen. Wie Townes Van Zandt es mal so treffend formuliert hat Don’t let the Sunshine Fool Ya. Die Temperaturen steigen und die Laune geht gegen Null.

Weiterlesen

Starker Tobak vom 25.03.2021

Photo by Carlos Santos on Pexels.com

Mit elektronischer Musik ist es so eine Geschichte. Man feiert sie entweder und bewegt sich dazu tranceartig auf den Tanzflächen.  Oder man tut sie als seelenlos und mechanisch ab. Zweifelslos gehören elektronische Beats, Rhythmen längst zum musikalischen Allgemeingut. Dabei lohnt der Blick, denn auch diese Musik Richtung bietet viele Perlen, für diejenigen die sich darauf einlassen.

Weiterlesen

Starker Tobak vom 18.03.2021

Photo by Aldo Picaso on Pexels.com

Moderne Zeiten sind verdammt schnelllebig. Das Smartphone schon längst der allgegenwärtige Begleiter. Egal wohin man kommt überall blitzen die Bildschirme. So auch als ich neulich im Bus unterwegs war. Ein junges Pärchen verabschiedet sich. Sie steigt ein, er geht davon. Doch bereits beim zweiten Schritt sind beide wieder abgelenkt. Sowohl sie als auch er starren mit glänzenden Augen auf das Smartphone.

Weiterlesen

Starker Tobak vom 11.03.2021

Photo by Vyoum Kushwaha on Pexels.com

Bei dem Gedanken an Palmen kommt zweifelsfrei später auch die Vorstellung von der einsamen Insel mit dazu. Wenn ich die Augen schließe, sitze ich am Strand im Schatten einer großen Palme. Schlage Zeit tot indem ich meinen wirren Gedanken freien Lauf lasse. Vielleicht habe ich auch einen Zweig zur Hand und ritze Notizen in den feinen Sand. So sitze ich also da, in dem Dickicht hinter mir kreischen Affen. Vor mir spritzt die Gischt.

Weiterlesen

35 Jahre Master of Puppets – Alle Fäden in den Händen von Metallica

Das legendäre Cover mit der Armada von steineren Kreuzen.

Mit ihrem dritten Album zementieren Metallica 1986 ihren wohlverdienten Platz im Olymp des Thrash Metals. Was schreib ich denn hier, natürlich auch ihre Rolle an vorderster Front des Heavy Metal. Die Jungspunde kurbelten in grade mal 8 Wochen Studiozeit ein perfektes Album herunter. Ein Album für die einsame Insel getreu dem Motto Metal unter Palmen. Eine Würdigung von Master of Puppets.

Weiterlesen